zessau.de

Gaujugendliga 2017

Auch die­ses Jahr nah­men wir, die Schüt­zen­ju­gend mit Fabi­an Bäum­ler, Katha­ri­na Dob­mei­er, Anna-Maria und Mag­da­le­na Witt­mann, an der Gau­ju­gend­li­ga teil. Den ers­ten Wett­kampf bestrit­ten wir Zuhau­se in Zes­sau gegen die SG Alpen­ro­se Wei­den und haben ihn um weni­ge Rin­ge ver­lo­ren. Hin­ge­gen ver­lief der zwei­te Kampf um eini­ges erfreu­li­cher, denn wir gewan­nen Zuhau­se gegen die Kgl. Priv. SG 1834 Floß deut­lich. Der nächs­te Kampf ende­te wie­der mit einer Nie­der­la­ge in Flos­sen­bürg gegen die hie­si­gen Burg­schüt­zen. Den vier­ten Kampf gegen SV Huber­tus Schirmitz ver­lo­ren wir wie­der um nur weni­ge Rin­ge. Aus dem letz­ten Kampf der Vor­run­de gegen die SG Huber­tus Kal­ten­brunn gin­gen wir hin­ge­gen sieg­reich her­vor.

In der Rück­run­de wur­den wir lei­der nicht bes­ser, denn bei Alpen­ro­se Wei­den ver­lo­ren wir wie­der um weni­ge Rin­ge. Den nächs­ten Wett­kampf bestrit­ten wir bei den Kgl. Priv. SG 1834 Floß und konn­ten mit einem Sieg nach Hau­se fah­ren. Hin­ge­gen muss­ten wir das nächs­te Mal dabei zuse­hen, wie die Burg­schüt­zen Flos­sen­bürg gegen uns locker gewan­nen. In Kal­ten­brunn gelang uns trotz eines klei­nes “Hoch­was­sers“ ein Unent­schie­den gegen die SG Huber­tus Kal­ten­brunn. Den letz­ten Kampf ver­lo­ren wir trotz aller Anstren­gung Zuhau­se den SV Huber­tus Schirmitz. Damit erreich­ten wir den 5. Platz in der Gau­ju­gend­li­ga und ver­pass­ten somit knapp das Fina­le, bei dem die ers­ten vier ein wei­te­res mal auf­ein­an­der­tref­fen und um den Sieg kämp­fen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme den Datenschutzbedinungen zu.