zessau.de

Patenbitten bei der Feuerwehr Burkhardsreuth im Trabitzer Sägewerk

Da die Feu­er­wehr Burk­hards­reuth und die Feu­er­wehr Zes­sau-Wei­hers­berg 2018 bei­de 125-jäh­ri­ges Bestehen fei­ern dür­fen, kam uns der Gedan­ke, die Paten­schaft zu erneu­ern!

Am 02.10.2017 war es dann soweit. Wir, die Feu­er­wehr Zes­sau-Wei­hers­berg, lie­ßen einen alten Brauch wie­der auf­le­ben und bega­ben uns mit geschmück­tem Hän­ger sowie zu Fuß auf nach Tra­b­itz. Dort erwar­te­te uns die Blas­ka­pel­le Eschen­bach und die Feu­er­wehr Burk­hards­reuth. Nach­dem wir unse­re Bit­te (die Erneue­rung der Paten­schaft der Feu­er­wehr Burk­hards­reuth, die seit 1913 besteht) über­bracht hat­ten, muss­ten von uns erst ein­mal ein paar Auf­ga­ben erfüllt wer­den.

Dies waren:

  • Baum­stamm sägen,
  • Prü­fung der Saug­leis­tung durch unse­re Maschi­nis­ten (Schläu­che und Maß Bier),
  • Kra­wat­ten­bin­den und anschlie­ßen­der Stär­kung mit Wie­ner und SCHARFEN Senf,
  • Luft­bal­lon auf­bla­sen durch 3 C-Schläu­che,
  • gleich­zei­ti­ges und gegen­sei­ti­ges anzie­hen der Schutz Aus­rüs­tung

Anschlie­ßend muss­ten unse­re Bitt­stel­ler auf Kni­en noch eine def­ti­ge Kar­tof­fel­sup­pe aus­löf­feln!

Im Anschluss dar­an wur­de noch anhand der mehr oder weni­ger bestan­den Auf­ga­ben der Preis aus­ge­han­delt den wir an die Feu­er­wehr Burk­hardds­reuth zu ent­rich­ten haben.

Die gan­ze Sache nahm aber einen glück­li­chen Aus­gang, unser Bit­ten wur­de erhört und somit über­nimmt die Feu­er­wehr Burk­hards­reuth wei­ter­hin die Paten­schaft für uns.

Für das zahl­reich erschie­ne­ne Publi­kum war es ein lus­ti­ger und kurz­wei­li­ger Abend der mit einer klei­nen Brot­zeit einen tol­len Aus­klang fand.

Ein herz­li­cher Dank allen die uns bei die­ser Akti­on unter­stützt haben und bei den Auf­ga­ben mit­ge­wirkt haben.

Den Bericht von Dr. Bern­hard Pieg­sa kön­nen Sie bei onetz.de nach­le­sen. Wei­te­re Bil­der sind im Arti­kel der Feu­er­wehr Burk­harts­reuth zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Datenschutzbedinungen zu.