zessau.de

Generalversammlung Feuerwehr

Am Vor­abend von Drei­kö­nig fand tra­di­tio­nell die Gene­ral­ver­samm­lung der
Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Zes­sau-Wei­hers­berg e.V. im Gast­haus Schrey­er
(Wei­hers­berg) statt.
Der zwei­te Vor­sit­zen­de Mar­kus Dötsch konn­te auf ein erfolg­rei­ches Jahr mit
vie¬≠len Fest¬≠be¬≠su¬≠chen und eige¬≠nen Ver¬≠an¬≠stal¬≠tun¬≠gen zur√ľck¬≠bli¬≠cken. Er lob¬≠te die
gute Zusam¬≠men¬≠ar¬≠beit mit der SG Eichen¬≠laub Zes¬≠sau in der Sch√ľtzen/Feuerwehr GbR
beim Betrieb des Gemein­schafts­hau­ses.
Kom¬≠man¬≠dant Mar¬≠kus Eicher¬≠m√ľl¬≠ler hob in sei¬≠nem Bericht vor allem die Umstel¬≠lung
auf Digi­tal­funk im letz­ten Som­mer her­vor. Zudem konn­te er einen Anstieg bei
den Übungs­fleiß der akti­ven Wehr fest­stel­len.
Einer der Kern­punk­te der Gene­ral­ver­samm­lung war die Anpas­sung der Sat­zung. Die
√ľber¬≠ar¬≠bei¬≠te¬≠te Fas¬≠sung wur¬≠de von den Mit¬≠glie¬≠dern ein¬≠stim¬≠mig ange¬≠nom¬≠men. Des
wei¬≠te¬≠ren wur¬≠de ein Design¬≠vor¬≠schlag der neu¬≠en Fah¬≠ne aus¬≠ge¬≠legt. Grund f√ľr eine
Neu­an­schaf­fung ist, dass die bestehen­de Fah­ne nicht mehr restau­riert wer­den
kann. Dies wur­de von zwei Fir­men bestä­tigt. Im Anschluss wur­de beschlos­sen,
dass Ange¬≠bo¬≠te f√ľr eine neue Fah¬≠ne ein¬≠ge¬≠holt wer¬≠den.

Vie¬≠len Dank an Dr. Bern¬≠hard Pieg¬≠sa f√ľr die Bericht¬≠erstat¬≠tung im Neu¬≠en Tag und bei onetz.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme den Datenschutzbedinungen zu.