zessau.de

Doppeleinsatz

Verkehrsunfall an der B299

Am Samstag den 05.05.2018 um 16:30 wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW gerufen. Die Einsatzszelle war am Übergang der B299 zur St2665. Zur Unterstützung bei der Verkehrsabsicherung wurde die Feuerwehr Zintlhammer nachalarmiert. Diese sperrten die B299 an der Abfahrt Zintlhammer. Wir sicherten die Unfallstelle aus Richtung Kemnath und Erbendorf ab. An der Unfallstelle wurde die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und auslaufenden Betriebsstoffen gereinigt.

Wir waren 1 Stunde und 10 Minuten mit 12 Mann im Einsatz.

Mit an der Einsatzstelle:

  • Fw Zintlhammer
  • HVO Pressath
  • Polizei
  • Rettungsdienst aus Eschenbach, Kemnath und Erbendorf
  • Notarzt aus Eschenbach
  • Straßenmeisterei

Herzlichen Dank an Jürgen Masching für die Bereitstellung der Bilder. Sein Artikel kann bei Onetz.de nachgelesen werden. Weitere Berichte sind bei oberpfalzecho.de und focus.de erschienen. Bewegte Bilder gibt es beim OTV.

Organisierte Erste Hilfe Einsatz

Direkt im Anschluss an den Verkehrsunfall alarmierte uns die ILS zu einem First Responder Einsatz in Zessau.

Die Verletzte Person konnte schnell an den HVO und Rettungsdienst übergeben werden

Wir waren 30 Minuten mit 5 Mann im Einsatz.

Mit im Einsatz waren:

  • HVO Pressath
  • Rettungsdienst aus Eschenbach
  • Christoph 80
  • Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.