zessau.de

Feuerwehr startet in den Frühling!

Alles neue macht der Mai…. ähhhm März!

Getreu die­sem Mot­to ist heu­er die Feu­er­wehr tat­kräf­tig ind Früh­jahr gestar­tet, zusätz­lich zu den nicht min­der zu bewer­ten­den Auf­ga­ben rund um das Gemein­schafts­haus.

MTA-Ausbildung

Schon Ende Febru­ar star­te­te ein Teil der Mann­schaft zusam­men mit den Weh­ren Burk­harts­reuth, Fei­lers­dorf und Neu­stadt am Kulm in die MTA Aus­bil­dung. Die­se fin­det nun zum zwei­ten Mail in die­sem Ver­bund statt.

An meh­re­ren Aben­den und einen kom­plet­ten Sams­tag wur­de der Block 1 geschult. Zum Früh­lings­be­ginn am 21. März 2018 nahm dann Kreis­brand­meis­ter Mar­kus Kindl im Gemein­schafts­haus Zes­sau die theo­re­ti­sche Prü­fung ab.

Alle Teil­neh­mer haben mit Bra­vour bestan­den! Herz­li­chen Glück­wunsch!

Ordnung in der Umkleide

Wei­ter konn­te end­lich die lang ersehn­te Innen­aus­stat­tung der Umklei­de in Angriff genom­men wer­den. Seit der Pla­nung des Gemein­schafts­hau­ses war man sich einig, dass die Umklei­de ähn­lich wie in Neu­stadt am Kulm wer­den soll. Nur an der Detail­pla­nung haper­te es noch, da die Plä­ne aus Neu­stadt nicht “eins zu eins” umge­setzt wer­den konn­ten. Letzt­end­lich erstell­te unser 1. Vor­stand eine 3D Pla­nung mit Stück­lis­ten.

Im letz­ten Jahr wur­den dann Ange­bo­te für das Mate­ri­al ein­ge­holt und durch die VG Pres­s­ath bestellt. End­lich stan­den die Bau­sät­ze in Vils­eck zur Abho­lung bereit. Hier­zu vie­len Dank an das Lager­haus Schlo­de­rer für den Trans­port.

Am Sams­tag vor dem Oster­fest und meh­re­ren Aben­den in der dar­auf fol­gen­den Woche wur­den die Bau­sät­ze mon­tiert und das Ergeb­nis kann sich sehen las­sen.

Somit konn­te der Klei­der­stän­der, der für das Gemein­schafts­haus gedacht war und schon seit fast fünf Jah­ren als Pro­vi­so­ri­um dien­te, sei­ner ursprüng­li­chen Bestim­mung über­ge­ben wer­den.

2018 wur­de von der ask GmbH ein Fly­er zur Feu­er­wehr­tech­nik ver­öf­fent­licht. In die­sem sind auf Sei­te 5 Bil­der der von uns gestal­te­ten Gar­dar­o­be zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.